KURS 4

previous arrow
next arrow
Slider

DIGITALE MEDIENPRODUKTION MIT BLENDER – 3D-Modellierung und -Animation für Augmented Reality

 

Neben einem guten Anwendungs- und Interaktionskonzept steht und fällt eine AR-Anwendung mit ihren medialen Inhalten! Die digitalen Inhalte sind für jede AR-Anwendung sehr unterschiedlich, bestehen aber häufig aus digitalen Animationen, kurzen Videoclips oder 3D-Modellen! Nachdem du dich in den ersten drei Kursen mit Augmented Reality beschäftigt hast, lernst du in diesem Online-Kurs die ersten Schritte zur Erstellung digitaler 3D-Modelle in Blender, die du später in deine AR-Anwendung einfließen lassen kannst. Du lernst die Arbeitsoberfläche des Open-Source-Programms kennen, modellierst erste Objekte und belegst sie mit Materialien und Texturen und erhältst eine Einführung in die grundlegenden Animationstechniken. Eines deiner 3D-Modelle wirst du für den Export aus Blender vorbereiten und in ein AR-Projekt importieren. Zu Ende des Kurses erstellst du außerdem einen Charakter, den du mit Hilfe der Plattform Mixamo riggst und animierst.

Aktuell sind keine weiteren Termine vorgesehen. 

Bei dieser Weiterbildung handelt es sich um einen Grundlagenkurs, der keine Vorkenntnisse erfordert.